Liebe Tierbesitzer(innen)!

Meine Ordination ist trotz der Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus geöffnet.
Damit das auch so bleibt, anbei einige Infos:

 

1) Bitte darauf achten, dass sie einen Termin benötigen. Auch wenn Sie nur Medikamente für Ihr Tier abholen wollen, bitte ich Sie, zuvor kurz anzurufen 06644400313

 

2) Wenn sie als Tierbesitzer in irgendeiner Form erkrankt sind oder sich krank fühlen und mit ihrem Tier einen Termin haben, teilen sie mir das bitte telefonisch VOR dem Erscheinen in der Ordination mit. Sollte es sich um einen Routinetermin handeln, vereinbaren wir einen späteren, für andere finden wir eine Lösung.

 

3) Wir verzichten bitte auf das Händeschütteln zur Begrüßung und Verabschiedung.

 

4) Sollten trotz allem mehrere Tierbesitzer gleichzeitig im Wartezimmer sein, halten Sie bitte Abstand zu anderen, Niesen und Husten Sie bitte in die Armbeuge.

 

Wenn wir alle etwas aufeinander Rücksicht nehmen und keine Panik aufkommen lassen, werden wir trotz allem gut durch diese Zeit kommen.

Vielen Dank!

 

 

 

 

Nutzen Sie unsere ONLINE-TERMINBUCHUNG in der Menüleiste.


Wir haben für Ihren Hund einen eigenen Therapieraum für Physiotherapie, Sportphysio (Trainingsaufbau und Trainigsbegleitung), Bewegungstraining und ein Unterwasserlaufband

Homöopathie

Die klassische Homöopathie ist eine bewährte alternative Heilmethode, die seit Jahrhunderten erfolgreich zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt wird. Sie ist bei Tieren gleichermaßen wirksam wie beim Menschen und findet als Ergänzung zur Schulmedizin auch in meiner Praxis zunehmend ihren Platz.

Ausgangsstoffe für homöopathische Heilmittel sind Mineralien und Teile von Tieren oder Pflanzen. Diese werden potenziert, das heißt in bestimmten Verdünnungen nach genau festgelegten Richtlinien verschüttelt.

Ziel einer homöopathischen Behandlung ist, die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen. Man geht davon aus, dass Krankheitssymptome nicht die Krankheit selbst sind, sondern eine Reaktion auf eine Störursache.